14-Jähriger greift Lehrerin in Palma an

Ein agressiver Schüler hat am Mittwoch seine Lehrerin angegriffen und die Treppe heruntergestoßen. Der Vorfall ereignete sich laut Angaben der Polizei in einer Schule im Viertel Son Cladera in Palma. Der Jugendliche soll die Lehrerin zunächst im Unterricht so heftig beleidigt haben, dass die Frau ihn anwieß, sie zum Schuldirektor zu begleiten. Auf dem Weg stieß der Junge sie die Treppe herunter und attackierte sie danach mit Tritten und Schlägen. Die Frau konnte sich daraufhin in das Büro des Direktors flüchten, wohin der Schüler sie verfolgte, randalierte und auch dem Schuldirektor bedrohte. Die Polizei griff ein und rief einen Krankenwagen, der den Jugendlichen ins Krankenhaus brachte. Da er 14 Jahre alt ist, wird sein Verhalten keine strafrechtlichen Konsequenzen haben. Er fiel auch schon in der Vergangenheit durch agressives Verhalten auf. 

- Anzeige -