Ab 2021 keine Plastiktüten mehr auf Mallorca

- Anzeige -

Das spanische Verfassungsgericht hat beschlossen dass es ab Januar 2021 keine Einweg Plastiktüten mehr geben darf. Ebenso sind herkömmliche Kaffeekapseln, Rasierklingen, Strohhalme und Wattestäbchen verboten, sie müssen künftig aus wiederverwertbaren Materialien sein. Einkaufstüten sollen dabei aus anderen Materialien sein und für Lebensmittel dürfen nur noch leicht kompostierbare Plastik Tüten verwendet werden. Man wolle die Insel durch die Verbote sauberer bekommen und man hofft auf die Mithilfe der Einwohner.

- Anzeige -