Abzocke bei Saisonarbeitern

- Anzeige -
- Anzeige -

Ein Betrüger bot Saisonarbeitern in mehreren Online-Plattformen fiktive Mietwohnungen vor allem in den Tourismus-Hochburgen Calvià und Cala Millor an. Die Saisonarbeiter schickten eine Anzahlung für eine reservierte Wohnung. Mehr als 6.000 Euro ergaunerte der Mann aus der andalusischen Provinz Huelva.

Im Januar stellte der Mann die Wohnungen ins Internet. Die Interessenten, die aus den Provinzen Huelva, Sevilla, Cádiz, Granada, Badajoz, Bilbao und Barcelona kamen, überweisen ihm zwischen 350 und 500 Euro als Sicherheit um die Wohnung zu reservieren. Der Betrüger schickt ihnen sogar Fotos von der Wohnung und einen Mietvertrag. Die Guardia Civil hat nach längeren Nachforschungen den Täter gefunden und verhaftet.

- Anzeige -