Auf Mallorca darf gezeltet werden

Auf den offiziellen Zeltplätzen wie im Tramuntana Gebirge (Gemeinde Escorca) darf ab sofort wieder gezeltet und gecampt werden. Das hat die Balearische Forstbehörde IBANAT bekannt gegeben. Aufgrund der Corona-Vorschriften ist dabei die Anzahl der Camper beschränkt. In Sa Font Coberta, in der Nähe der Pilgerstätte Lluc, dürfen nur noch 125 Personen campen, zuvor waren 300 erlaubt. Die Forstbehörde werde täglich die Gemeinschaftsbereiche desinfizieren. Anmelden kann man sich online für die Zeltplätze.

- Anzeige -