Bei Lauda Verpflegung per App kaufbar

Seit kurzer Zeit bietet die Fluggesellschaft Lauda, die auch Mallorca anfliegt, einen Service an, bei dem man vor dem Flug sein Essen per App bestellen kann. Andreas Gruber, Geschäftsführer der Airline, bestätigte die neue Funktion gegenüber dem Internet-Fachmagazin AviationNetOnline. Die Getränke und Speisen ließen sich über die App im Vorhinein zu einem reduzierten Preis ordern. Auch die Bezahlung wird, zu den Konditionen der Muttergesellschaft Ryanair-Group, über die Anwendung vorgenommen. Dabei gewährt die Gesellschaft ihren Kunden einen Rabatt von 10 Prozent. Lauda ist die Nachfolgegesellschaft der infolge der Air-Berlin-Pleite eingestellten Fluggesellschaft Niki. Die Ryanair-Tochter gab erst vor Kurzem bekannt, dass sie ihre Flotte bis zum kommenden Sommer von 23 auf 38 Flieger erweitern will. Parallel dazu steige der Verlust der Gesellschaft von im Oktober verkündeten 75 Millionen Euro auf 80 Millionen.

- Anzeige -