Bombers an der Playa de Palma brauchen Personal

Die Feuerwache an der Playa de Palma ist zurzeit oft geschlossen, da Personal fehlt. Am Dienstag, den 25. Juni war sie sogar acht Stunden nicht besetzt. Der Grund ist akuter Personalmangel. Das Stammpersonal ist wegen der Überstunden schon am Ende ihrer Kräfte.

Der Betriebsrat weist darauf hin, dass bei übermüdetem, erschöpftem Personal die die Reaktionszeit deutlich er höht ist und so ein hohes Risiko besteht. Er fordert auch die Einstellung von mehr Personal.

der Feuerwehrleute wies darauf hin, dass sich der Feuerwehr im Ernstfall durch diesen Umstand deutlich verzögern kann und somit ein “hohes Risiko” provoziere. Aufgrund der hohen Temperaturen sei das alles andere als wünschenswert. Es müsse deshalb dringen zusätzliches Personal eingestellt werden. /tg

- Anzeige -