Bürgerkarte erfolgreich

- Anzeige -

Die Bürgerkarte (Tarjeta Ciudadana ) von Mallorca feiert im nächsten Jahr ihr 20jährigen Bestehen. Seither hat sich das offizielle Vorteilssystem der Insel enorm entwickelt: Mittlerweile nutzen 425000 Menschen die Vorteile dieser Karte, um bares Geld zu sparen. Vor allem in städtischen Bussen der EMT bekommt man mit Karte Rabatte. Ein Beispiel ist die Fahrt mit dem Flughafenbus, die durch die Tarjeta Ciudadana einen Euro kostet, ohne Karte kostet die Strecke fünf Euro. Neue Tarife für Taxifahrten zum Flughafen sind bis Ende der Saison geplant. Insgesamt 44 Gemeinden sind auf der Insel an den Vorteilen der Karte beteiligt. Bezahlt wird mit dem Guthaben, das vorab auf die Karte an 200 verschiedenen Punkten auf der Insel möglich geladen werden muss, z.B. an zählen Automaten größerer Bushaltestellen sowie Schreibwarenläden, Tabakgeschäften, Kiosken und Bars. Eine Übersicht findet sich unter: www.emtpalma.cat/es/pun
tos-de-recarga.

Einwohner von Palma können die Karte zudem nutzen, um sich über die Webseite des Rathauses Reisebescheinigungen herunterzuladen. Dafür muss lediglich die Kartennummer und das Geburtsdatum eingegeben werden. Man spart sich so den Gang auf das Bürgeramt und die dort anfallende Gebühr für die Ausstellung der Bescheinigung. Die „Certificados de Residencia” dient als Nachweis, dass der günstige Residenten-Tarif bei Flug- und Fährreisen gebucht werden kann.
Weitere Informationen zur Bürgerkarte finden sich in deutscher Sprache unter http://www.emtpal
ma.cat/de/burgerkarte


- Anzeige -