29.6 C
Palma de Mallorca
Dienstag, 7. Juli 2020

CO.NET Group hilft mit Lebensmitteln

Mit gutem Beispiel zur Hilfe in Not sind die Hoteldirektoren der CO.NET Group, Renzo Banchero (The Place, The Sky) und Mario Tous Gömann (Paradise Residencial) vorangegangen. „Wir haben immer wieder Menschen gesehen, die angewiesen waren auf die Hilfe von Organisationen wie das Rote Kreuz, deren Kinder teilweise das Nötigste fehlte,“ so Renzo Banchero, „und...

Es geht voran, aber bleibt vorsichtig!

Corona ist leider noch nicht besiegt, es ist nur kontrollierbarer geworden, zumindest in einigen Ländern. In Deutschland, die im Ländervergleich eine positive Ausnahme bilden, spielt dabei sicher die hohe Test-Quantität und die allgemein sehr gute medizinische Versorgung und Vorsorge eine wichtige Rolle. Auch wenn dort keine so harten Maßnahmen ergriffen wurden wie in Spanien und nach der...

Es gibt nicht nur Covid 19…

EIN Thema beherrscht alle, Menschen und Medien. Doch was ist mit dem Klimawandel und der entsprechenden Protestbewegung Fridays for future? Was mit der vom rechten Regierungschef Jair Bolsonaro in Brasilien geförderten und sogar verstärkt voranschreitenden Abholzung der Regenwälder? Wissenschaftler machen auch die Ausrottung der natürlichen Lebensräume von Wildtieren mitverantwortlich für die Verbreitung von Viren.

Associació Tardor Helft uns zu helfen mit sozialem Engagement

In der Zeit der Coronakrise, wird es noch deutlicher: Spanien verfügt über ein unzureichendes Sozialsystem. Laut der jüngsten Umfrage des National Statistic Institute zu den Lebensbedingungen haben allein 60% der balearischen Haushalte Probleme mit ihrem Etat das Monatsende zu erreichen. Dieser Prozentsatz entspricht laut der Umfrage 265.838 Haushalten. Es leben rund 98.000 Menschen in...

Corona führt zum Umdenken

Susanna Moll Kammerich ist seit 2019 eine von drei Senatsmitgliedern für Mallorca in Madrid. Die Spitzenpolitikerin der PSOE kommt aus einer Politiker-Familie und war zuvor im Stadtrat der Gemeinde Palma Dezernentin für Bildung und Sport. Sie ist Vizepräsidentin der Kommission für Industrie, Tourismus und Handel sowie in den Ausschüssen für Gesundheit, Verbraucher und Soziales, Iberoamerikanische Angelegenheiten und...

Kultur von Zuhause aus genießen…

Entschleunigung und Rückzug ins Private sind das Gebot der Stunde. Philosophen wie Martin Heidegger betonen gerne, dass das Zurückgeworfensein auf das eigene Ich zu einem Erkenntnisgewinn führt. Aber zuviel “Ich” ist auch schwer auszuhalten. Was tun? Eine Möglichkeit ist die Beschäftigung mit einem guten Buch oder Film. Kultur ist Brot für die Seele, sagt man. Insofern ist...

Muss ich mir alles gefallen lassen?

Die wirklichen Aufreger, die das Leben schwer machen, hängen oft mit dem Ärger zusammen, der einem als Konsument begegnet. Zu hohe Rechnungen, Knebelverträge mit Telefongesellschaften, zu kurze Garantiefristen oder die Kostenfallen bei Mietwagen. Aber mangelhafte Dienstleistungen und Produkte sind kein Naturgesetz, dem man sich beugen muss. Auf den Balearen haben Verbraucher gute Chancen, ihre Rechte durchzusetzen.

Wer heilt, hat recht

Arndt Weitendorff lebt und arbeitet seit 2007 auf Mallorca. In Artà betreibt er eine Praxis für Osteopathie und in Kiel zusammen mit einem Partner eine Schule für Osteopathie. Er ist Fachbuchautor und regelmäßig als Dozent tätig EL AVISO: Wer heute zu einem Osteopathen geht, erlebt oft kleine, aber entscheidende Wunder. Er wirft zwar anschließend...

Der fremde Virus bestimmt die Welt

Die Grippe spricht Deutsch. Wir kennen sie von klein auf, sind an sie gewöhnt, sie ist quasi wie eine unangenehme entfernte Tante, die ab und an im Winter zu Besuch kommt, aber nicht wirklich schadet. Ein Trugschluss. Denn die meisten wissen nicht oder wollten es nie wissen, wieviele Tote alljährlich an der Grippe sterben. So gab...

Der Herr der Bäume

Der Künstler Andreu Maimó aus Felanitx ist versessen auf Details aus der Natur. So wie er bringt wohl niemand die Pflanzen der Insel auf die Leinwand oder formt sie in Skulpturen. Wurzeln und Weinstöcke scheinen unter seinen Händen lebendig zu werden. So schafft er eine wunderbare Welt, die es lohnt für sich zu entdecken
- Anzeige -
X