20.4 C
Palma de Mallorca
Mittwoch, 22. September 2021

ERTE-Programm bis Ende September verlängert

0
Die aktuelle Verlängerung des ERTE-Programms (vergleichbar Kurzarbeit) tritt am 1. Juni in Kraft und hat eine Laufzeit bis zum 30. September diesen Jahres. Rund 85.000 Mitarbeiter sind damit für weitere vier Monate staatlich abgesichertt. Die Balearen sind zuversichtlich, dass die betroffenen Arbeitnehmer/innen ab Oktober wieder an ihren Arbeitsplätze zurückkehren können. Die aktuelle ERTE-Verlängerung soll die Unternehmen zudem bei den...

10.000 Menschen wollen keine Impfung

0
Auf den balearischen Inseln verweigerten bisher 10.257 Personen eine Impfung gegen Covid-19. In der Altersgruppe über 80 Jahre waren es 2.524 Menschen, von der Gruppe der 70-Jährigen waren es 1.521 und bei den 60-Jährigen 2.213 Personen, die eine Impfung ablehnten. Die positive Nachricht: Rund 500.000 Personen wurden bereits geimpft. Im Juni soll die Altersgruppe der 40 - 49-Jährigen Impftermine erhalten.

Erstklassige Aufstiegsfeier

0
Aufstiegsfeier mit den Spielern und Fans des RCD Mallorca nach Rückkehr in die Primera Division: Luis García Plaza, Trainer der Mannschaft, bat die Fans um Unterstützung in der kommenden Spielzeit. Das Ziel sei es in der ersten Liga zu bleiben, und das werde man nur gemeinsam schaffen. Kapitän Manolo Reina bedankte sich nach Spielende gegen Zaragoza bei den Fans...

Spanien öffnet ab dem 7. Juni für alle geimpften Touristen

0
Alle geimpften Personen dürfen ab dem 07. Juni in Spanien ohne Corona-Test einreisen, egal aus welchem Land sie kommen, so Regierungspräsident Pedro Sánchez heute (21.05.). Bei der Einreise wichtig sei der Nachweis einer vollständig abgeschlossenen Impfung, mit einem der von der Weltgesundheitsorganisation genehmigten Impfstoffe. Die Regierung kündigte ebenfalls ein grünen Zertifikat an, das die Mobilität zwischen den Ländern der Europäischen...

Gaststätten öffnen Innenräume ab Sonntag

0
Ab kommenden Sonntag (23.5.) dürfen Gastwirte ihren Gästen über die Außenterrassen hinaus auch im Lokal selbst Speisen und Getränke servieren. Die Regelung sieht vor, dass die Innenräume mittags für den Verzehr von Speisen und Getränken öffnen dürfen. Getränke ohne Speisen dürfen innen nicht konsumiert werden. An den kommenden Tagen werden weitere neue Corona-Regelungen bekannt gegeben. Im Gespräch sind erweiterte...

Corona-Lockerungen ab Montag geplant

0
Die Ausgangssperre soll ab Montag (23.5.) verkürzt werden und von 24.00 bis 06.00 Uhr gelten, so die Regierung der Balearen. Diese Regelung gelte zunächst bis 06.06.21. Bei privaten Treffen im Freien dürften nun acht anstelle von sechs Personen zusammenkommen. Im Innenbereich sind nach wie vor sechs Personen zugelassen, allerdings aus unterschiedlichen Haushalten. Die Pläne werden noch vom Oberlandesgericht geprüft....

Schuljahr soll mit vollen Klassen beginnen

0
Aufgrund der seit Monaten guten Inzidenzwerte auf Mallorca plant die Conselleria d'Educació mit vollen Klassenzimmern ins neue Schuljahr zu starten. Aufgrund der Covid-19 bedingten Lage war der Schulunterricht in den Stufen er ESO, des Abiturjahrgangs, sowie an den Hochschulen bisher nur in Semipräsenz möglich. So war es möglich, den Betrieb mit dem nötigen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Schwere Unfälle durch 30er Tempolimit verhindert

0
Seit Dienstag gilt das 30er Tempolimit auf allen innerstädtischen Straßen in Spanien. 50 Stundenkilometer dürfen nur noch auf Straßen und Kreuzungen mit mehr als einem Fahrstreifen pro Richtung gefahren werden. Wenn der Gehweg und die Straße auf selber Höhe liegen, sinkt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit sogar auf 20 km/h. In der Inselhauptstadt sanken die schweren Verkehrsunfälle um bis zu 58 Prozent, seit...

Impfwebsite bricht wegen zu vieler Anfragen zusammen

0
Am gestrigen Montag eröffnete die Website vom IB-Salut das BitCita System bei dem jeder aus den Jahrgängen 1962 - 1966 einen Impftermin beantragen kann. Durch die Anfragelawine von 2.500 Anträgen in den ersten fünf Stunden brach die Webseite zusammen. Das Portal habe die Kapazität, um 600 Anfragen auf einmal zu bearbeiten, so von Seiten des IB-Salut. Die Personen deren...

Vision, Engagement und viel Leckeres

0
Die Firma Fet a Sóller zeigt, wie man Qualitätsanspruch, soziale Kompetenz, Businessgedanken und Produkt-Wertschätzung fruchtbar und erfolgreich vereinen kann. Am Anfang stand das Eis. Es war das erste eigene Produkt, dass der aus dem rheinischen Neuwied stammende Franz Kraus, der sich bis dahin als anerkannter Stratege um Markeneinführungen bei Firmen wie Jacobs Suchard, Katjes Fruchtgummis oder Stollwerck gekümmert hatte, 1994...
- Anzeige -
X