Corona: Die Umwelt profitiert

- Anzeige -

Seit Beginn der Ausgangssperre vor 16 Tagen hat sich die Qualität des Wassers und der Luft auf den Balearen um 50 Prozent nachweisbar verbessert. Das hat jetzt das Amt für Energie und Klimawandel mitgeteilt. Danach sind die Werte im hervorragenden Zustand. Verglichen wurden die Daten der letzten beiden Märzwochen mit denen der ersten beiden Wochen. Grund für die Verbesserung ist, dass seit der Ausgangssperre weniger Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sind. Der Schadstoffausstoß ist dadurch deutlich geringer. Auch die geringere Anzahl von Schiffen wirkt sich positiv auf die Wasserqualität des Mittelmeeres aus.

- Anzeige -