Das Ende der Mario Basler Lounge

- Anzeige -

Noch nicht mal fünf Monate lang hatte die MB 30 Lounge am Paseo Marítimo von Cala Ratjada geöffnet. Die geplante Erfolgsstory blieb aus, seit der Winterpause Ende Oktober ist die Bar geschlossen und wird es auch bleiben. Das gescheiterte Projekt des ehemaligen Fußballprofis Mario Basler und drei weiterer Teilhaber hat offenbar einen Schuldenberg im sechsstelligen Bereich hinterlassen. Viele Mitarbeiter geben an, immer noch auf ihr Oktobergehalt zu warten. Im Frühjahr 2019 war die Bar in der Nähe des Hafens von Cala Ratjada eröffnet worden. Nach Angaben eines der Teilhaber sei sie in der Saison auch gut gelaufen, trotzdem habe sie Schulden gemacht, die letztendlich zum Ende der MB 30 Lounge geführt habe. Nun streiten sich die beteiligten Parteien darüber, wer die Verantwortung für den finanziellen Misserfolg des Lokals tragen soll. Noch im Juni war die Eröffnung im Beisein von prominenten Gästen gefeiert worden. Der Ex-Nationalspieler Mario Basler erklärte damals die Absicht, in Cala Ratjada eine Mischung aus Café, Lounge und Sport-Bar zu schaffen, bei der er selbst mehrere Male im Monat anzutreffen sein wollte.

- Anzeige -