- Anzeige -

Den Sommer verbringt man zwar vermehrt im Freien, doch das bedeutet noch lange nicht, dass man dann die Fenster vernachlässigen sollte. Denn auch während der warmen Jahreszeit können diese hübsch dekoriert sein.

Dezenter Sichtschutz aus Spitze
Dieser romantische Sichtschutz schützt nicht nur vor Blicken, sondern ziert dabei gleichzeitig auch auf wunderschöne Weise das Fenster – und dient auch als Insektengitter. • Sie brauchen: Spitze mit beliebiger Dichte und Muster, Holzleisten, Klammerapparat und Heftklammern, Holzleim, Holzlack und Pinsel. Messen Sie Ihr Fenster aus, um die nötige Länge für die Holzleisten zu ermitteln. Anschließend schneiden Sie sie in die nötigen Längen, wobei die Enden einen 45-Grad-Winkel erhalten sollten. In vielen Baumärkten können Sie sich auch Holzelemente zuschneiden lassen. Mit Holzleim bauen Sie die Holzleisten nun zu einem Rahmen zusammen. Die Ecken können Sie für mehr Stabilität mit dem Klammerapparat zusätzlich sichern. Nun können Sie den Rahmen in einer beliebigen Farbe lackieren. Sobald der Lack getrocknet ist, können Sie den Rahmen mit dem Spitzenstoff bespannen. Tackern Sie hierfür am besten erst eine vertikale Seite fest, spannen Sie den Stoff und arbeiten Sie sich dann nach und nach zur anderen Seite vor, indem Sie den Stoff in Abständen an den horizontalen Seiten befestigen. Zum Schluss bleibt noch die andere vertikale Seite und schon können Sie Ihr Werk ins Fenster stellen.

Hängende Vasen aus Glas
• Sie benötigen: Einweckgläser oder andere Glasbehälter, Draht, Drahtzange und Nadelzange. Nehmen Sie den Draht zur Hälfte und biegen mithilfe der Nadelzange eine offene Schlaufe, in die sie das Weckglas stecken und dann straff ziehen, damit das Glas beim Aufhängen nicht herausrutscht. Nun den Draht mit der Zange zudrücken und die beiden Drahtenden fest umeinanderwickeln. Am Ende eine Schlaufe zum Aufhängen formen. Statt Einweggläser eignen sich auch andere Glasbehälter. Wichtig ist lediglich, dass diese einen etwas hervorstehenden Rand besitzen, damit der Behälter nicht aus dem Draht rutschen kann. Zum Aufhängen können Sie Haken in den Fensterrahmen schrauben oder eine Gardinenstange verwenden. Möchten Sie nicht bohren und schrauben, können Sie auch eine Gardinen- oder Badvorhangstange verwenden, die sich in den Rahmen klemmen lässt


Lichterkette mit Muscheln
• Sie benötigen: Muscheln, LED Lichterkette, Kleber (Sekundenkleber oder Heißkleber). Sie können nach Belieben eine oder zwei Muscheln an oder um jedes Glühbirnchen kleben. Warten Sie einen kurzen Moment bis der Kleber gut getrocknet ist und gehen Sie dann zur nächsten Glühbirne über. Ist die maritime Lichterkette fertig, können Sie sie entweder von einer Gardinenstange herunterhängen lassen, direkt mit Klebeband an die Scheibe kleben oder aber auf das Fensterbrett legen und mit anderen passenden Dekorationen arrangieren.


Bunte Fenster im Bleiglaslook
Bleiglasfenster mit ihrem bunten Glas sind wunderschön anzusehen und passen vor allem zu Vintage- und Landhausstilen sehr gut. Leider sind sie aber auch nicht so günstig zu finden. Aber man kann dieses Kunsthandwerk auch imitieren.

- Anzeige -