Erdgas für die gesamte Insel

Bis zum Jahr 2019 soll ganz Mallorca ans Erdgasnetz angeschlossen sein. Energieminister Marc Pons hat die Versorgung der noch nicht angeschlossenen Gemeinden ausgeschrieben. Zur Zeit sind nur folgende 11 Gemeinden mit Erdgas versorgt: Palma, Calvià, Inca, Andratx, Marratxí, Muro, Alcúdia, Sant Llorenç und Teile von Manacor, Felanitx und Llucmajor. Die Ausschreibung teilt Mallorca in sechs Zonen ein: Das sind Serra de Tramuntana (von Pollença bis Andratx), die Gemeinden des Raiguer (u.a. Alaró, Binissalem und Inca) und ein Teil der Ebene Pla de Mallorca (bis Sa Pobla), die restlichen Gemeinden des Pla de Mallorca (etwa Algaida, Porreres oder Sineu) sowie die des Migjorn (Campos, Santanyí und Ses Salines), die Küstengebiete von Manacor und Felanitx, von Artà und Capdepera und die Siedlungen von Llucmajor. Jede Zone wird von Hauptleitungen versorgt werden. Der Versorger muss die Anschlüsse von den Hauptleitungen zum Verbraucher legen.

- Anzeige -