Erneute Wasserknappheit auf Mallorca

- Anzeige -
- Anzeige -

Das Balearische Wasserwirtschaftsamt (Abaqua) hat Ende vergangener Woche veröffentlicht, dass eine neue Wasserknappheit uns bevorsteht. Vor allem das nördliche Tramuntana-Gebiet ist betroffen. Angesichts der geringen Niederschläge im August und dem hohen Wasserkonsum in der touristischen Hochsaison sei damit zu rechnen, dass in einem Monat weitere Gebiete zum Wasser sparen müssen. Voraussichtlich bedeutet das, dass die Gemeinden ihren Bürgern verbieten, Pools zu befüllen oder den Rasen zu sprengen. Die Warnstufen waren vor drei Jahren eingeführt worden und sind ein Beispiel dafür, dass die Landesregierung nicht untätig geblieben ist.

- Anzeige -