Erneuter Alarmzustand

Erneut wurde am Sonntag (25.10.) der landesweite „Estado de Alarma„ (Alarmzustand) von der spanischen Zentralregierung ausgerufen. Er gilt zunächst für die nächsten 15 Tage, so die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol hat die Massnahmen. Für die Balearen gilt danach eine nächtliche Ausgangssperre von 23 Uhr bis 6 Uhr. In diesem Zeitraum darf die Wohnung nur verlassen, wenn man z.B. zur Arbeit fährt. Für die Balearen sei kein lokaler oder regionaler Lockdown geplant, auch sind weiterhin Reisen zwischen dem Festland und den Inseln sowie die Einreise von Touristen möglich.

- Anzeige -