Erste Solarpark Spaniens mit Bürgerbeteiligung auf den Balearen

Auf den Balearen entsteht der erste Photovoltaik-Park Spaniens mit sozialer Beteiligung, so die Conselleria de Transició Energètica. Es handelt sich dabei um die Photovoltaikanlage Santa Eulàlia in der Gemeinde Santa Margalida, die von der Firma Eneparc errichtet wird. Der Solarpark wird aus zwei identischen Anlagen mit jeweils 4,8 Megawatt Leistung bestehen. Insgesamt werden sie eine Fläche von fünf Hektar einnehmen. Eine Beteiligung ist möglich über Fundeen, einer Plattform die es interessierten Bürgern ermöglicht, in ökologisch nachhaltige Projekte zu investieren. Insgesamt wird den Bürgern eine Beteiligung von bis zu 40 Prozent an einen der beiden Parks angeboten. Das Investitionsziel beläuft sich auf 809.360 Euro. Die Einwohner von Santa Margalida sowie die Bürger der Balearen haben für eine Beteiligung Vorrang.

- Anzeige -