- Anzeige -

Selbst kochen ist ja gut und schön. Aber an und an vermisst man professionell zubereitetes Essen in diesen Tagen der geschlossenen Restaurants schon. Zumal Restaurants wahrscheinlich zu den letzten Betrieben gehören werden, die wieder öff nen dürfen, denn Essen mit Masken geht nun mal nicht, Abstand halten ist für Kellner schlecht möglich und die Küchen sind ebenfalls oft so klein, dass sich Köche sehr nahe kommen.
Lieferservice ist daher momentan angesagt. Nun gibt es natürlich all diejenigen Lokale, vornehmlich Pizzerien, die diesen Service schon immer boten – und es auch heute noch tun. Und es gibt Restaurants, die diese Möglichkeit quasi neu für sich entdeckt haben, um wenigstens in dieser Form Einnahmen zu generieren. Wer dies alles macht, fi ndet man u.a. auf den Plattformen “Mallorca Servicio a Domicilio” (unter diesem Namen bei Facebook), www.just-eat.es oder www.glovoapp. com. Hier einige interessante Beispiele.

Botánic

Inselweiter Lieferservice
Ob Hühnchen-Yakitori oder Caesar’s Salad, ob konfi erte Ente mit Apfel-Zimt-Püree oder Kabeljaufi let mit Bratkartoffeln, Chefkoch Jordi Calvache und seine Cateringfirma Dcalvache sorgt für Genuss mit seinem inselweiten Lieferservice. Bestellungen per Tel.: 667 464 076 oder Email: jordi@dcalvache.com.
Ebenfalls inselweit unterwegs ist die Masterchef-Gewinnerin Vicky Pulgarin jeweils Mittwoch und Samstag. Es gibt z.B. Rindfleisch Stroganoff mit Reis, Seehecht-Filet mit grüner Sauce oder Schweinegulasch mit Kartoff elParmentier. Bestellung, Tel.: 647 088 131, www.vickypulgarin.com

Mola

In Palma und Umgebung
Das Restaurant Botànic vom Luxus-Hotel Can Bordoy in Palmas Altstadt wird geleitet vom Chefkoch Andrés Bénitez, der aktuell alleine in der dortigen Küche steht und Donnnerstag bis Sonntag Leckeres kocht, das in Palma und der näheren Umgebung ausgeliefert. „Die Kunden bekommen zu den zubereiteten HauteCuisine-Speisen auch Erklärungen mit, wie lange das Gericht dann noch in den Ofen oder die Mikrowelle muss.“ Auf der Karte finden sich etwa RindfleischEnten-Cannelloni mit Kürbis-Curry-Spargel-Sauce, Seehecht mit Buchweizen, Spinat-Tomaten-Trockenfrüchte-Salat oder Ibérico-Schweinebraten mit Pastinaken-Vanille-Püree und Orangensauce. Zu fi nden unter: www.canbordoy.com/es/botanicdelivery, Bestellungen via Tel. 659-89 46 95 oder Mail: delivery@canbordoy.com
Feines kocht auch Patrick Gernsbeck in seinem Lokal Mola in Es Molinar. Beispiele wären Roastbeef mit Remouladensauce, Gurken und Bratkartoff eln, Langosti
nos im Tempurateig mit Wasabimayonaise und Mango oder auch Spargel mit Kalbsrücken oder Lachs. Tel.: 634 339 344 oder reservation@grupomola.com, FB: Mola.
Das Restaurant des Hotels Petit Palace firmiert aktuell als Rosetó Express und bietet eine kleine Karte, darunter sind ihr berühmter ensaladilla rusa Rosetó mit Rote Bete-Apfel-Mayonnaise, Trampó-Salat mit Tintenfi sch, Hamburger mit Rind, Sobrassada und Ziegenkäse oder Cordon Bleu. Tel.: 683 687 951 oder 971 124 353, www. roseto.es.
Italienisches wie Fleisch-Lasagne, Gnocchi, Risotto oder Salate, dazu jede Menge Käsesorten bietet das Bistro Mozz’Art. Der Käse wird selbst in der angeschlossenen kleinen Käsefabrik täglich frisch produziert. Tel.: 971 158 684, FB: Mozz’Art, www.mozzartmallorca.com.
Viele Paella-Varianten liefert das Safra 21 in Ciutat Jardín, natürlich auch in Palma. Tel.: 971 263 670, www.safra21.com.
Street Food aus aller Welt gibt’s als Lieferservice via deliveroo.es vom Restaurant Naan Street Food. Es gibt u.a. Ceviche, Tunfi sch-Tataki, Thaicurry-Kroketten, Fisch-Tacos oder auch das leckere indische Naan-Brot mit Hummus und Tzatziki. www.deliveroo.es.
Lluis Pérez gilt als einer der Stars unter den Konditoren, der aber auch Brot, Brötchen und Croissants produziert. Seine beiden Geschäfte sind geschlossen, aber er backt und liefert aus in Palma und einem 25km-Radius. Bestellungen via WhatsApp: 699 050 090, www.lluisperezpastisser.com

Sa Fàbrica

Inca und Inselmitte
Marcel Ress vom Restaurant Sa Fàbrica in Inca kocht Samstag und Sonntag Leckeres wie Entrecôte in der Kräuterkruste mit wildem Knoblauch, Spanferkel vom schwarzen Schwein mit Brombeeren, Palo und Zwiebeln oder Petersfi sch mit grünem Spargel, Grapefruit und Kaviar. Bestellungen via Whatsapp: 696 154 974, FB: Marcel Ress.
Das Restaurant Es Torrent de Son Carrió bietet feine viergängige Menüs nun auch im Lieferservice-Modus an, allerdings nur in der näheren Umgebung des Orts. Tel.: 971 569 906, FB: Es Torrent de Son Carrió

Heidi Schnitzelhütte

Im Süden, Südosten und Osten
Das Burgerrestaurant Doze in Llucmajor liefert fantastische Burger frei Haus im Ort. Tel.: 871 713 886, FB: Burger Doze.
Das Traditionsrestaurant Sa Canova in Campos bietet 28 Klassiker der mallorquinischen Küche von arros brut und Zunge mit Kapern bis hin zu Lachs aus dem Ofen, Spanferkel und Lamm, aber auch verschiedene PaellaVarianten. Geliefert wird im ganzen Südosten inklusive Felanitx, Ses Salines, Colònia Sant Jordi sowie Llucmajor und Porreres. Auf ihrer Facebook-Seite kann man die Karte einsehen: Restaurant Sa Canova. Tel.: 650 916 932.
Weiter östlich kann man sich in und um Cala Murada herum von Stefan Gebhardt und seiner Frau Aniko vom Restaurant Halali verwöhnen lassen, die ein DreiGang-Menü für 15 Euro oder auch à-la-Carte Spezialitäten, aktuell mit Spargel, liefern.
Für leckere Schnitzel aller Art sorgt das Lokal Heidi Schnitzelhütte mit ihrem Lieferservice in Cala Ratjada und Capdepera. Doch es gibt noch viel mehr: Kalbsrouladen mit Speckbohnen und Kartoff elgratin ebenso wie Kalbsgulasch mit Spätzle oder Lammschulter in Rotwein. Bestellung per Whatsapp: 680 133 381, Karte auf FB: Heidi Schnitzelhütte, Email: heidi@bluewin.ch

Neni

Im Südwesten und Westen
In Portals Nous gibt’s Italienisches vom Meisterbetrieb Vivaldi, die Gewinner des Pizzawettbewerbs von 2018. Pizza, Pasta, aber auch Fisch- und Fleischgerichte werden geboten und ein vorzügliches Tiramisu. Tel.: 971 417 705, FB: Vivaldi Portals Ristorante & Pizzeria.
Weiter im Südwesten liegt das Schnitzelhaus El Toro. Hier kann man aus der gesamten Speisekarte wählen und erhält den Lieferservice ab 35 Euro Bestellsumme. Geliefert wird neben El Toro auch nach Palmanova, Magaluf, Calvià und Costa de la Calma. Geboten werden 17 Schnitzelvarianten. Tel.: 971 232 545, FB: Schnitzelhaus Casa del escalopo – El Toro.
Das Lollo Rosso in Port Portals ist spezialisiert auf Pizza, Pasta und Salate. Tel.: 971 675 186, WhatsApp: 633 677 620, FB: Lollo Rosso Restaurant Puerto Portals.
Für Süßes wie selbstgemachte Schokoladen, Pralinen und Torten gibt’s die exzellente Patisserie Narez i Cuart des sympathischen Konditorenpärchens Mara Narez und Joan Cuart in Port d’Andratx. Ihren Lieferservice kann man bis Palma bei einem Mindestbestellwert von 30 Euro ordern. Tel.: 871 903 883, FB: Narez & Cuart, www.narezcuart.com.
Das Neni im Hotel Bikini in Port de Sóller hat mit ihrem Restaurant-Nachbarn, dem Nautilus, eine Notgemeinschaft gegründet und die beiden fungieren als “Nena” nun mit Auslieferungen in Port de Sóller (Lieferung gratis ab 30 Euro Bestellwert), Sóller (plus 5 Euro), Fornalutx und Biniaraix (plus 7 Euro), Deià und Bunyola (auf Nachfrage). Das Angebot ist umfang- und abwechslungsreich und wird von Gerichten beider Lokale gespeist. Geboten werden etwa Ziegenkäsesalat mit Feigenchutney, FetaKäse-Zigarren, Spanferkel mit Apfel-Ingwerchutney und Champagnersauerkraut oder die Jerusalem-Platte mit Hummus, Huhn, Paprika und Tahina. Das Duo hat sogar schon eine eigene gemeinsame Website dafür kreiert mit der veröff entlichten Speisekarte: www.nenasoller.com

Gemüse und Obst
Ebenfalls spannend: Produkte der Insel als Lieferservice. Sprich: Einige landwirtschaftliche Betriebe und Geschäfte liefern Gemüse- und Obstmix inselweit aus. Das ist wichtig als Unterstützung für die hiesige Landwirtschaft, denn in Supermärkten wird vorzugsweise importiertes Festland-Gemüse verkauft. So verschickt Terragust Kisten mit Produkten ihrer Landwirtschaftsbetriebe Terracor (www.terragust.es), Camp Mallorqui bieten Produkte von mehreren Landwirten an (www. campmallorqui.es) und BonAny liefert auch unabhängig von Corona Früchte und Gemüse aus (FB: Bonanyfruites)

Landmetzgerei

Fleisch und Wurst
Noch dürfen nur Menschen mit Wohnsitz in der Gemeinde Capdepera (dazu gehört auch Cala Ratjada, Canyamel und Cala Mesquida) zur Landmetzgerei nach Cala Mesquida fahren –
hoffentlich demnächst wieder alle. Metzgermeister Harry Brill stellt fantastische Wurstwaren nach Rezepten aus Deutschland her, bietet Qualitätsfl eisch (auch für den Grill) und Fleischwaren aus eigener Herstellung von Würsten über Gulasch bis Sauerbraten sowie Fleischsalat oder Griebenschmalz. In Ausnahmefällen liefert er auch aus. Mindestbestellsumme in der näheren Umgebung: 60-100 Euro, weiter weg: 250 Euro. Aktuell nur geöff net Do-Sa 10-14 Uhr, www.landmetzgerei-mesquida.de
Die Fleisch- und Wurstfirma Abel’s liefert ihre Ware, zusammengestellt jeweils als Pakete. www.abel.es. Das perfekte halbe Schwarzschwein-Spanferkel (3-4 Kilo) für knapp 40 Euro inklusive 1 Kilo Kartoffeln von den eigenen Feldern als Geschenk kommt von Can Company, ebenso wie die feinen Wurstwaren von deren Spitzenmetzger Xesc Reina. Tipp: Curry-Sobrassada und Nora. Geliefert wird inselweit. www.cancompany.com.
Die Kooperative Mé Mallorca liefert Bio-Lammfl eisch frei Haus oder aber man kann es auch in ausgewählten Metzgereien bekommen. Tel.: 618 470 173, Email: meecologic@gmail.com, www.meecologic.com.
Wer es ganz exquisit möchte, gönnt sich ein AusnahmeRindfleisch, nämlich vom 100prozentigen Wagyu-Rind, das bei Santa Maria del Camí auf der Finca Son Bellut gezüchtet wird. Normalerweise besteht die Kundschaft von Züchter Pep Sirvent aus Luxus- und Sternelokalen,
doch aktuell verkauft er ausnahmsweise in 3-Kilo-Boxen ausgewählte Stücke für 96 Euro inklusive Lieferung inselweit. Bestellungen via Email: www.sonbellut@wagyumallorca.com

- Anzeige -