Eurowings streicht Flüge

Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat ankündigt, dass sie sich von Langstreckenflügen zurückziehen wird und sich auf Kurzstrecken konzentriert. Eurowings-Chef Thorsten Dirks möchte im Punkt-zu-Punkt-Verkehr durch eine größere Produktivität oder mehr Flugzeuge wachsen. Das Wachstum ist vorerst für die Flughäfen Düsseldorf, Stuttgart, Köln/Bonn und Hamburg vorgesehen. Ob Palma auch dabei ist, ist noch unklar. Die Flugzeuge der Eurowings-Flotte sollen auf Maschinen der Airbus-A320-Familie vereinheitlich werden.

- Anzeige -