Extinction Rebellion ruft zum Black-Friday-Boykott auf

In den USA ist es schon lange Tradition, auch auf Mallorca erfreut sich der Black Friday seit Jahren wachsender Beliebtheit. Am Freitag nach dem Thanksgiving-Fest locken die Läden auf der Insel mit großen Rabatten und Schnäppchenangeboten. Nicht wenige Kunden werden so zum Beginn der Weihnachtseinkaufssaison in die Innenstädte gelockt. Die Klimaaktivisten von „Extinction Rebellion“ rufen jetzt zum Boykott des Black Fridays auf. Ab 16.30 Uhr kommt die Gruppe am Freitag an der Plaça Joan Carles I am Schildkrötenbrunnen zusammen, um gegen den Konsum und die damit einhergehende Umweltverschmutzung zu protestieren. Unter dem Motto „Stoppt den Konsum-Rausch“ wollen sich die Aktivisten in schwarz gekleidet versammeln und mit einer friedlichen Protest-Performance demonstrieren. Extinction Rebellion ist 2018 in Großbritannien entstanden und hat sich mittlerweile zu einer weltweit aktiven Bewegung entwickelt, die sich in öffentlichen, teilweise aufsehenerregenden Aktionen gegen Umweltverschmutzung und für ein Umdenken in der Klimapolitik einsetzt.

- Anzeige -