Fahrerflucht in Palma

In den frühen Morgenstunden des Montags (15.07.19) überfuhr ein Jeep eine rote Ampel auf der Straße General Riera in Richtung des Viertels Es Secar de la Real, und stieß dabei mit einem PKW zusammen. Alle vier Insassen verließen noch am Unfallort den Jeep und flüchteten zu Fuß. Den fünften Insassen ließen sie verletzt zurück. Die Polizei begab sich sofort auf die Suche nach den Unfallverursachern und fand sie wenig später. Alle Insassen des Jeeps verweigerten die Aussage wer das Auto gefahren hat, erst der Abdruck des Sicherheitsgurtes überführte den Fahrer.



- Anzeige -