Feuerteufel zu Ostern

- Anzeige -
- Anzeige -

Am PaseoMarítimo und in der Nähe der Plaza de Toros schlug ein Feuerteufel in der Nacht von Samstag auf Sonntag (20./21.904.19) zu und zündete mehrere Müllcontainer an. Gemeldet wurde das Feuer um 5:30 Uhr in der Straße Poeta Guillem Colom. Der Container verstellte die Tür eines Wohnhauses, wodurch die Bewohner gezwungen waren im Haus zu bleiben. Die Flammen loderten bis in den vierten Stock. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, es gab keine Verletzte, nur einen Sachschadens an zwei Autos.
Der zweite Brand wurde am Paseo Marítimo auf Höhe vom Auditorium kurz danach gemeldet. Auch hier wurde niemand verletzt und das Feuer schnell gelöscht. Ob es sich hierbei um die gleichen Täter handelte ist noch nicht bekannt.

- Anzeige -