Fischbörse in Port de Soller

Der Fischerverband in Port de Solle hat wieder eine eigene Fischhalle (Lonja), in der die Fische sortiert, gewogen und verkauft werden. Der Verband bekam am Donnerstag (18.07) den Schlüssel von der balearischen Ministerpräsidentin Francina Armengol überreicht. Die Fischer warteten 13 Jahre lang auf den Bau der Halle, nachdem die alte Halle abgerissen worden war. Der Bau dauerten zehn Monaten und kosteten rund eine Million Euro.

- Anzeige -