Flugzeugträger legt in Palma an

- Anzeige -
- Anzeige -

Erstmals wird ein amerikanischer Flugzeugträger, die USS Abraham Lincoln, am Dienstag den 16. April im Hafen Palma de Mallorca einen Stopp einlegen. Auf dem Schiff sind 5.700 Besatzungsmitglieder und mehr als 90 Flugzeuge und Helikopter stationiert. Die zwei Motoren werden von einem Atomreaktor betrieben. Das 332 Meter lange Schiff schafft 30 Knoten (56 Stundenkilometer) und war mehrfach im Persischen Golf im Einsatz.

Die Regierung organisiert aus diesem Anlass einen Empfang mit mallorquinischer Prominenz und in Anwesenheit des US-Marinekommandanten für Europa Admiral James G. Fogo III.

- Anzeige -