Geldwäsche auf Mallorca

- Anzeige -

Europol untersucht in Zusammenarbeit mit der Guardia Civil einen Fall von Geldwäsche in Millionenhöhe auf Mallorca, der beim Audiencia Nacional anhängig ist. Am Dienstag beschlagnahmte eine Polizeikommission mehrere Kisten mit Unterlagen zu Finanztransaktionen in einer Agentur und in einer Privatwohnung außerhalb Palmas, an denen ausländische Bürger beteiligt sein sollen. Sobald die gesamte Dokumentation bewertet ist, werden Anklagen und Verhaftungen nicht ausgeschlossen. 

- Anzeige -