Geplanter Streik von Touristenbussen

Am Donnerstag (02.05.19) kündigten die Vertreter der Gewerkschaftsdachverbände CC.OO. und UGT ab Juni einen Streik an für die Urlauber-Busse zwischen Flughafen und Hotels an. Grund sind die immer noch stockenden Verhandlungen um Lohnerhöhung.

Ende Mai wird die Arbeit stundenweise niedergelegt werden. Die Busfahrer fordern für die kommenden drei Jahre eine Lohnerhöhung von insgesamt 15 Prozent. Eine Stellungnahme der Arbeitgeber liegt nicht vor.

- Anzeige -