Höhere Müllgebüren in Palma

- Anzeige -

Ab kommenden Jahr steigen die Müllgebühren in Palma. Die Stadtwerke Emaya kündigten an, die anfallenden Kosten um 15 Prozent zu erhöhen. Damit zahlt jeder Haushalt zwei bis drei Euro mehr in zwei Monaten. Grund für die Erhöhung sei, dass die Gebühren zurzeit die Beseitigungskosten nicht decken würden. Mit der Änderung soll das Gesamteinkommen der Emaya von 119 Millionen Euro auf 121 Millionen Euro steigen. Die Gebüren werden damit das erste Mal seit 2013 erhöht.

- Anzeige -