- Anzeige -

Die renommierte Design- und Architekturzeitschrift AD veranstaltet vom 13. bis 15. September erstmalig eine neue Messe mit Namen “House of Crafts”. Hierbei geht es um gutes Handwerk und seine Macher. Präsentiert werden traditionelle Manufakturen, junge Talente und versierte Craftsmen auf über 600 Quadratmetern im Magazin in der Heeresbäckerei in Berlin. Besucher können Fachleuten bei der Arbeit über die Schulter schauen und die Ergebnisse ihrer facettenreichen Fertigkeiten in einer von AD kuratierten Ausstellung erleben. Das Ziel: Auch kommende Generationen sollen nicht vergessen: Gutes Handwerk hat goldenen Boden. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Infos: www.ad-magazin.de

Aussteller Atelier Vime
Einer der Aussteller präsentiert Rattan-Möbel. Den Anfang nahm die Firma mit dem Kauf des alten Landhotels Drujon aus dem 18. Jahrhundert im provenzalischen Vallabrégues am Ufer der Rhone. Das war 2016. Für Anthony Watson und Freund Benoit Rauzy war es Liebe auf den ersten Blick. Dieser erste Blick entpuppte sich auch als Wink des Schicksals, denn vor der Nutzung als Hotel beherbergte das Anwesen mi 19. Jahrhundert die Korbflechterei Boyer Armand, die das Rohmaterial aus der Camargue yzu Körben geflochten. Die beiden beschlossen somit aus ihrer Leidenschaft Rattan einen Beruf zu machen. Sie sammelten schon lange Vintage-Designs aus Rattan, und das neue Haus bot nicht nur genügend Platz für private Räumlichkeiten, sondern auch für einen Showroom. Unter dem Namen “Atelier Vime” taten sie sich zusammen mit der Pariser Designerin Raphaëlle Hanley und verkaufen mittlerweile nicht nur antike Korbraritäten, sondern auch Eigenkreationen. Die Entwürfe des Trios findet man sogar in den Häusern von Pierre Yovanovitch und Karl Lagerfeld.
Infos: www.ateliervime.com

- Anzeige -