Klimawandel: 300 Bäume und Pflanzen in Palma gepflanzt

- Anzeige -

Bürger und Organisationen haben sich an der Pflanzung von 300 Baum- und Straucharten im Park von Sa Riera beteiligt. Mit der Initiative “Kommt und helft uns, Palma zu einer nachhaltigen Stadt zu machen”, wollte der Stadtrat die Bevölkerung an der Pflanzung von 10.000 Bäumen beteiligen. Unter anderem nahmen auch der Bürgermeister von Palma, José Hila, der Stadtrat für Umwelt und Raumordnung, Miquel Mir, die Stadträtin für Infrastruktur und Zugänglichkeit, Angélica Pastorin, und der Stadtrat für Bürgerbeteiligung, Alberto Jarabo, an der Aktion teil. Insgesamt wurden seit Oktober fast 2.000 Baum- und Straucharten gepflanzt. Die meisten Bäume und Pflanzen wurden im  Bellver Forest und in Es Carnatge sowie in einer Aufforstungskampagne in verschiedenen Grünzonen der Stadt gepflanzt.

- Anzeige -