Knöllchen bei der Landung

Zu einer saftigen Geldstrafe führte der der Flug von 15 Briten nach Palma. Die angetrunkene britische Reisegruppe wurde beim Edinburgh nach Palma am Montag (27.05.19) ausfällig, aggressiv und widersetzte sich den Anweisungen des Personals, worauf der Pilot die Polizei per Funk verständigte. Die Guardia Civil fuhr mit zehn Fahrzeugen auf dem Rollfeld zu dem gelandeten Flieger und nahm die betrunkene Gruppe in Empfang. Ihre Personalien wurden aufgenommen, um ihnen die Multas zustellen zu können.

- Anzeige -