Kunst kann Räumen Leben einhauchen. Ist sie farbenfroh, energiegeladen und voll Lebensfreude infi ziert sie den Betrachter mit guter Laune. So wie die art boutique von Britta Hurter. Im Jahr 2017 startete sie an der Ostküste Mallorcas, in Portocolom. Im Juni diesen Jahres ist eine zweite art boutique im Herzen von Palmas Altstadt hinzugekommen.
Es ist keine typische Galerie, auch wenn der Fokus ihrer Arbeit auf dem Malen von Bildern liegt. Mallorquinische und spanische Motive hält sie in Acryl auf Leinwand fest. Auch Lederhandtaschen werden von Britta Hurter individuell bemalt, die sie persönlich beim Hersteller in Florenz kauft. Farbenfrohe Skulpturen sowie ausgesuchte, exklusive Dekoartikel runden das Angebot ab – wie es sich für eine Art “Boutique” gehört.

Malen nach Zahlen war nix für mich
Britta Hurter, gebürtig nahe Köln, ist schon seit Kindertagen fasziniert von Farben, Materialien, Formen und Techniken. Damals war es Malen, Basteln und Nähen mit Oma. Während ihr erster Ölfarbkasten Begeisterung auslöste, wurde Malen nach Zahlen für uninteressant befunden und in die Ecke gefeuert. Später in der Schule wurde sie durch ihre Kunstlehrer weiter gefördert. Nach ihrem Abitur entschloss sie sich zu einem Studium für Visuelle Kommunikation.

Und dann kam das Leben
Mit ihrem Abschluss als Diplom-Designerin startete Britta Hurter eine internationale Design Karriere, u.a. in Anstellung bei der Ravensburger Spieleverlag GmbH. Später gründete sie ihre eigene Agentur „Ideenfabrik Britta Hurter“, die zu einer festen Größe im Bereich Produktgestaltung und Vermarktung wurde. Auch in all diesen aufregenden Jahren als Globetrotterin hat die Liebe zum Malen sie immer begleitet. „Ich konnte abschalten und gleichzeitig neue Energie tanken.“, erinnert sich Britta Hurter. Dann wirbelte der Tod zweier geliebter Menschen ihr Leben gründlich durcheinander. Sie zog sich zunächst in ihre Heimat zurück, um wieder zu sich selbst zu fi nden und ihren weiteren Lebensweg zu planen. „Die Insel Mallorca bietet alles, um den großen Traum als freischaffende Künstlerin auf Mallorca leben zu können. Motive aus dem täglichen Leben und der Natur, das Licht, die Farben und das Meer – sind die besten Inspirationen, die man haben kann.“, so Britta Hurter. Und ihre Werke sind ein Spiegel all dessen.

art boutique Palma bei der Nit de l’art
Bereits zum 23. Mal findet die Kunstnacht „Nit de l’Art“ in Palma statt. Es ist das wichtigste Kunstevent des Jahres auf Mallorca, bei der Palma zu einer Open-Air-Kunstbühne wird. Am Abend des 21. September werden wieder tausende Menschen die Straßen von Palma erobern. Denn die Nit de l’Art ist ein riesiges Volksfest mit Ausstellungen, Shows, Street-Art und einer Menge Überraschungen. Und so nutzt auch Britta Hurter die Möglichkeit die Türen ihrer art boutique in der Calle Argenteria 16 an diesem Samstag bis in die Nacht zu öffnen. Dabei erwarten die Besucher nicht nur Bilder, Dekoartikel und Co., denn die Künstlerin ist der Meinung: „Zu einer typisch, spanischen Fiesta gehören auch Musik, Getränke und verschiedene kleine Köstlichkeiten.“ Wer dieses spektakuläre Event live erleben möchte, der kann sich am Samstag, den 21. September, ab 19 Uhr in das bunte Treiben der Stadt stürzen. Eine unvergessliche Nacht steht bevor. Weitere Informationen unter www.brittahurter-artboutique.com
Piroska Hildebrandt

- Anzeige -