Eine kleine Auswahl von im Winter geöff neten SPAs auf der Insel und ihren Angeboten

Die Tage werden merklich kürzer, es wird kälter. Kein Wunder, dass man sich auch auf Mallorca wieder nach ein wenig mehr Wärme sehnt. Kaum vorstellbar nach dem langen heißen Sommer! Was gibt es besseres, als in die wohlige Wärme einer Sauna oder Dampfbades eines (Hotel-)SPAs abzutauchen? EL AVISO stellt eine Reihe von Entspannungsorten vor, die während der Wintermonate geöffnet haben oder maximal einen Monat Pause machen.

Park Hyatt Mallorca: Sauna mit Himalaya Salz
Aromaduschen, finnische Sauna mit in den Wänden integriertem Himalaya Salz, das durch die Wärme seine besonderen Qualitäten für die Atemwege entfaltet. Nur einige Deatils des Serenitas SPA des Luxushotels Park Hyatt. Der Vitality Pool, ein Whirlpool mit besonders gefiltertem Wasser, ist perfekt für die Pausen zwischen den Saunagängen. Hier kann man frische Luft schnappen und das Panorama genießen. Im Ruheraum fällt der Blick auf die Berge und das Meer. Lichttherapie der besonderen Art ist bei den Farb- und Aromaduschen möglich. Die gewünschte Farbe wählen, die Stärke des Strahls aussuchen und sich dann nur noch berieseln lassen. Sobald man eine Behandlung bucht, hat man Zugang zur Sauna und zum Vitality Pool. Das Park Hyatt Mallorca zeichnet sich durch seine besonderen individuellen Anwendungen aus: Für Paare bietet sich das Kombipaket von Bad mit verschiedenen Essenzen und Kräutern, kombiniert mit einer 90-minütigen persönlich ausgewählten Behandlung und einem anschließendem leichten Mittag- oder Abendessen an. Enthalten in der 90-minütigen Behandlung sind Reflexzonentherapie, Gesichtsbehandlung, Massage nach Wunsch und einen Begrüßungssekt gibt es noch obendrein. Die im mallorquinischen
Stil dekorierten Suites bieten absolute Intimsphäre während des Besuchs. Eine Besonderheit: Die wärmende Behandlungsbank aus feinsten Quarzsand. Verspannungen lassen sich auf dieser Behandlungsliege besonders gut lösen, da die kleinen, feinen Quarzkörner sich optimal an die Körperform anpassen und die Wärme in das Körperinnere vordringen kann. Das SPA bietet immer wieder Angebote. Einfach einen Blick auf die Homepage werfen.
Serenitas SPA im Park Hyatt Mallorca www.mallorca.park.hyatt.com Canyamel, Urb. Atalaya de Canyamel, Vial A, 12 Tel.: 871 811 234

Hotel GPRO Valparaiso: 2.800 qm Wellness-Paradies
Wenn man vom Innenbecken nach draußen in das angenehm temperierte kleine Becken schwimmt und sich mit Blick auf die Burg Bellver und dem üppigen Grün der Palmen und des Gummibaumes im Wasser treiben lässt, dann kommt Urlaubsgefühl auf. Zurück im Innenbecken prasseln alle möglichen Wasserfälle, Duschen, Unterwasserbrausen auf einen ein, wenn man das entsprechende Knöpfchen drückt und massiert Schulter, Nacken oder den Rücken schön durch. Am Eingang des SPA-Rundgangs erhält jeder Gast Bademantel, Handtuch, Flip-Flops und eine Flasche Wasser. Lektüre zwischen den Anwendungen vergessen? Kein Problem, das Hotel bietet Bücher zum Lesen oder gar Mitnehmen an. In letzterem Falle sollte man ein eigenes ausgelesenes Buch mitnehmen und im Tausch da lassen. Das GPRO Valparaiso bietet auf 2.800 Quadratmetern ein breites Angebot. Im dunklen Dampfbad in einer Nische unter blinkenden Lichtern, ähnlich einem Nachthimmel, den Körper runterfahren oder bei der 70 Grad temperierten Kräutersauna tief durchatmen? Nach der Wärme tut Erfrischung gut. Die kühlen Erlebnisduschen variieren zwischen einem leichten Nieselregen, einem angenehmen Sommerregen, seitlichen Strahlen und man kann sich sogar mit Eisstücken aus dem Eisbrunnen abreiben. Im Ruheraum warten ganz besondere Liegen auf die Besucher. Auf den wohltemperierten Wasserbetten von 26 Grad drückt und zwickt nichts beim Entspannen. Wer es noch kuscheliger mag, „rollt“ sich in einer gemütlichen Sessel-Kugel zusammen und erholt sich für den nächsten Saunagang – oder eine Behandlung: Wünschen Sie heute ein „Reset“ oder doch eher eine „Entschlackung“ – bei der Seawave-Behandlung geben die Besucher ihre ganz persönlichen Wünsche an und entsprechend wird die Behandlung angepasst. Auch für Paare gibt es spezielle Angebote. Und wer es lieber aktiv mag, kann bei Yoga, Tai Chi oder Meditation den eigenen Energiespeicher wieder auff üllen. Einmal im Monat, und zwar bei Vollmond, öff net das GPRO Valparaiso auch abends seine Pforten. Bei einem Begrüßungstee kann sich die energetische Kraft des Mondes entfalten. Das Angebot von 50 Euro für zwei Personen gilt für den Bäder-SaunenRundgang von 21 Uhr bis Mitternacht. An allen anderen Abenden, außer an Feiertagen, kann man von 18 bis 21 Uhr für 26 Euro den gesamten SPABereich (ohne Anwendungen) genießen. H SPA (GPRO Valparaiso Palace & SPA) www.hspavalparaiso.com Palma, C/. Francisco Vidal i Sureda, 23 Tel.: 971 401 712 / 971 405 904

1001 Nacht im Hammam
Beim Eintreten erklingt ein kleines Glöckchen. Der Beginn des Besuchs in Palmas Hammam ist eingeläutet. Jeder Gast bekommt ein weißes kuscheliges Handtuch und ein paar Baumwollslipper mit rutschfester Sohle. Diese sind hier Pflicht, ebenso Badekleidung, die man aber praktischerweise auch vor Ort ausleihen kann. Der Hammambesuch war ursprünglich als reines Reinigungsritual in arabischen Ländern gedacht. Inzwischen hat er sich zu einer schönen Mischung aus Wellness, Entspannung und Reinigung entwickelt. Der Seiden- oder Ziegenhaarhandschuh weicht häufi g Kunststoff material und in europäischen Hammams rasiert oder epiliert sich niemand, obwohl dies Teil des Hammam-Rituals in arabischen Ländern ist. Hier, im Hammam von Palma, wird mit einem original Kessa-Handschuh gerubbelt. Das Reinigen im Hammam folgt ganz bestimmten Regeln. Zunächst hält man sich im warmen Ruhebereich auf, damit sich die Poren öff nen. Dann folgen die Wasseranwendungen in der Bäderzone, abgewechselt mit einem Bad im großen Becken. Für ein komplettes Hammam-Ritual geht’s zur Massage in den ersten Stock. Mit sanften kreisenden Bewegungen wird der Körper vorbereitet. Immer wieder kippt die Masseurin warmes Wasser über den Körper. Zuletzt kommt der etwas raue Handschuh, „Kessa“ genannt, um alte Hautpartikel zu entfernen. Es hinterlässt ein unglaubliches Gefühl von glatter Haut. Aber das Hammam-Ritual ist noch nicht zuende, es folgen 30 Minuten wunderbare Massage. Der Druck ist genau richtig, man sinkt in einen angenehmen Dämmerzustand und die Zeit vergeht langsam. Die halbe Stunde ist um. Ganz langsam aufsetzen und an der Bankkante zu sich kommen. Ein warmes Handtuch wird mit sanftem Druck auf die Schultern gelegt, den Sisalhandschuh darf man für die eigene Anwendung zu Hause behalten. Jetzt kann man bei ein paar weiteren Minuten Wärme im Erdgeschoss und einem heißen Pfeff erminztee zu sich kommen, bevor es wieder rausgeht in die Wirklichkeit.
Hammam Palma www.hammampalma.com Palma, C/. Costa i Llobera, 20 Tel.: 971 412 860

Playa de Palma: SPA im Hotel Llaut Palace
Wassertreten hat schon Vater Kneipp empfohlen. Manche Dinge kommen eben nie aus der Mode. Auch das moderne SPA im zur Iberostar-Kette gehörende Hotel Llaut Palace an der Playa de Palma bietet Hydrotherapie an. Aber es bleibt nicht beim Wassertreten oder kalten und warmen Güssen. Der Gast kann zwischen Sauna, Dampfbad und Whirlpool wählen. Ein Kaltwasserbecken nach einem erhitzenden Saunagang sorgt für Erfrischung. Und nach dem Saunieren ist die Phase des Ausruhens genauso wichtig. Bequeme Wärmeliegen stehen hierfür bereit. Natürlich bietet der Spa Llaut Palace auch verschiedene Wellness-Anwendungen an. Von der klassischen Massage über die Hotstone Behandlung bis hin zur Lomi Lomi Therapie. Wer lieber aktiv ist, anstatt in der Sauna zu schwitzen, kann sich im modernen, großzügigen Fitnessbereichauf dem Stepper oder Laufband warmlaufen und im Anschluss ein gezieltes Workout machen. Vielleicht ruft im Anschluss daran dann doch das Wärmebecken oder die Biosauna? Die Preise der Anwendungen reichen von 43 Euro für eine 30-minütige Massage bis zu 105 Euro für eine spezielle Ayurveda-Behandlung.
Llaut Palace www.iberostar.com/hoteles/mallorca/iberostar-llaut-palma/ Playa de Palma, Avda. d’Amèrica, 2 Tel.: 971 596 070

Entspannung de Luxe im Castillo Son Vida
Wenn es draußen feucht und in den Wohnungen häufi g klamm und ungemütlich ist, sehnt man sich nach weichen Handtüchern und Wärme. Ein wenig Luxus hier und da hat noch keinem geschadet. Das Castillo Son Vida SPA – erst letzten Winter komplett umgebaut und erweitert – ist für das winterliche Verwöhnprogramm genau die richtige Adresse. Große Glasfenster durchfl uten die Räume mit Tageslicht – besonders wichtig bei trüben Tagen. Das Grün der Pfl anzen und Bäume vor den Fenstern trägt ebenfalls zur Entspannung bei. Die Produkte, die für Peelings und Massagen verwendet werden, sind ausschließlich von Demarés, einer hiesigen ökologischen Reihe. Wer sich selbst oder einem guten Freund oder dem Partner etwas besonders Gutes tun möchte, kann sich für das DeluxePaket entscheiden, bei dem man sich 100 Minuten komplett der Entspannung hingibt. Zunächst wird mit einer Gesichtsmaske und einem Peeling mit ausgewählten Produkten die Haut gereinigt. Im Anschluss erhält man eine Ganzkörpermassage. Saunafreunde können zwischen einer klassischen Finnischen Sauna, einer kreislaufschonenden Biosauna und einem Dampfbad wählen.
Ein Eisbrunnen sorgt im Anschluss für die nötige Erfrischung. Erlebnisduschen bringen den Körper wieder ins Gleichgewicht. In den Entspannungspausen stehen frisches Obst und Wasser bereit, Handtücher und ein Bademantel werden gestellt. Die Auswahl an Massagebehandlungen ist groß: Von einer 30-minütigen Ayurvedischen Kopf- und Nackenmassage, bei der mit ganz leichtem Druck gezielte Punkte angesteuert werden, um Verspannungen zu lösen, bis hin zu hawaiianischer Lomi-Lomi Massage mit viel Öl. Im SPA Castillo Son Vida können Behandlungen zwischen 11 und 19 Uhr gebucht werden. Der Zugang zum SPA mit Sauna, Bädern, Dampfbad und Fitness gilt von 7 Uhr morgens bis 21 Uhr abends. Wer mehrmals im Monat gedenkt herzukommen, hat die Möglichkeit einer Monatskarte (115 Euro).
SPA Hotel Castillo Son Vida www.castillosonvidamallorca.com Palma, C/. Raixa 2 (Son Vida) Tel.: 971 493 493

- Anzeige -