Leiche im Meer vor Portopetro

- Anzeige -

Am Sonntagmorgen ist in Portopetro in Santanyí die Leiche eines Mannes im Meer gefunden worden. Zwei Touristen bemerkten den leblosen Körper, der im Wasser trieb. Sie zogen die Leiche, die sie zunächst für einen Schwimmer hielten, an Land und verständigten die Rettungskräfte. Es handelt sich laut Polizeiaussagen um einen 57-jährigen Mann, der in der Nähe des Fundortes gelebt haben soll. Erste Untersuchungen der Gerichtsmedizin ergaben, dass der Tote vermutlich einem Unfall zum Opfer gefallen ist. Genauere Ergebnisse soll eine Autopsie bringen. Der Tote wies eine große Wunde am Kopf und mehrere Kratzer auf. 

- Anzeige -