Mallorca mit wenigen Spitzenverdienern

Auf Mallorca arbeiten insgesamt 400 Spitzenverdiener mit einem Gehalt von mehr als 50.000 Euro pro Monat, also einem Jahresgehalt von mindestens 600.000 Euro. Der Großteil der Bevölkerung hat im Gegensatz dazu ein jährliches Einkommen von 12.000 bis 21.000 Euro, so die aktuelle Einkommensstatistik. Zu den Großverdienern zählen Führungskräfte aus der Tourismusbranche, Profisportler, Rechtsanwälte und renommierte Architekten. Gemeinsam mit Katalonien teilen sich die Balearen den zweiten Rang in der Liste der höchsten Gehälter Spaniens, die von Madrid angeführt wird.

- Anzeige -