Marratxí investiert in Infrastruktur

- Anzeige -
- Anzeige -

Die Gemeinde Marratxí im Westen der Insel wird rund eine Millionen Euro in die Instandsetzung ihrer Infrastruktur investieren. Über 20 Straßen werden im Gemeindegebiet neu asphaltiert.

Außerdem werden Gehwege und Abwasserkanäle in Marratxí instandgesetzt. Der erste Teil der Bauarbeiten beginnt noch in diesem Monat. Zuerst wird der Ortsteil Son Verí sowie das Industriegebiet von Marratxí bearbeitet. Ab Mitte August werden die Arbeiten dann in Pòrtol, Sa Cabaneta und Sa Nova Cabana fortgesetzt. Das Projekt soll in etwa vier Monaten beendet sein.

- Anzeige -