Mehr Polizisten an der Playa de Palma

- Anzeige -

Die Touristenzeit beginnt und dadurch werden mehr Polizisten der Lokalpolizei an der Playa de Palma patrouillieren. Für die Polizisten heißt dieses, Überstunden machen. Die Beamten können sich freiwillig melden und mehr arbeiten. 210 der insgesamt rund 720 Polizisten der Lokalpolizei haben schon zugesagt.

Die Einsatzgebiete sind die Altstadt von Palma, die Playa de Palma und noch einige touristisch stark frequentierten Plätze. An der Playa wird ein besonderes Augenmerk auf die Hütchenspieler und die Taschendiebe gelegt. Auch Mietwagenfirmen, die ihren Fuhrpark illegal auf der Straße abstellen, werden gestraft.

- Anzeige -