Mondfisch in Palma entdeckt

- Anzeige -

Einige Fischer haben ein seltenes Exemplar eines Mondfisches in der der Bucht von Palma de Mallorca gesichtet. Es wurde in den Medien am Donnerstag darüberberichtet, dass sich der Fisch etwa zwei Seemeilen vom Kap Enderrocat entfernt befand. Der Mondfisch (lateinisch “Mola mola“) kommt vor allem in warmen Gewässern vor. Der Körper ist kurz, diskusförmig und kaum länger als hoch. Ausgewachsene Exemplare können mehrere Meter groß und Dutzende Kilo schwer werden.

- Anzeige -