„Oper für alle“ ist das Motto des Festival MúsicaMallorca 2019/2020. Schon heute wurde El Aviso ein Blick auf die kommenden Konzert-Highlights gewährt. Für ausgewählte Veranstaltungen erhalten El Aviso-Leser/innen künftig günstiger Eintritt.
Nach 16 Jahren international anerkannter und erfolgreicher Festivalzeit auf Mallorca und einem hohen Ansehen weit über Spaniens Grenzen hinaus, startet das Festival MúsicaMallorca „mit neuer Besetzung im Team und Ensemble, kraftvoll und motiviert in die neue Saison“, so Intendant Wolf D. Bruemmel. Mit der Partnerschaft, der „International Opera Munich-Vienna“, soll ab sofort ein frischer musikalischer Wind auf Mallorca wehen. Neue Konzertformate wie die Serie „Oper für alle“ werden dem Publikum aus Mallorca und den angereisten Gästen mit der bekannt hohen Qualität
und zu günstigen Eintrittspreisen angeboten, verspricht Wolf D. Bruemmel. In Zukunft werden die Konzertprogramme zudem auf Mallorca geplant, entwickelt und mit internationalen und nationalen Künstlern einstudiert. Die Konzertpremieren werden in Palma und – das ist neu – in anderen Spielstätten der Insel gespielt. Gastspiele in unterschiedlichen europäischen Ländern schließen an. „Damit bleibt das Festival der Botschafter klassischer Musik der Insel Mallorca und wird den prämierten Kulturaustausch und die Völkerverständigung zwischen Mallorca und Deutschland mit viel Engagement fortsetzen,“ erklärt Wolf D. Bruemmel.
Ausblick aufs „neue“ Festival
EL AVISO hat schon jetzt einen Blick hinter die Kulissen des Festivals und der Opera Munich-Vienna und damit auf die kommenden Konzerte geworfen: Im April beginnt die „Frühlingssaison“ mit einem „Chopin-Erinnerungs-Konzert“, eine Hommage an Frédéric Chopin, der vor 180 Jahren Mallorca betreten hat, ein Abend mit Moderation in deutsch und spanisch. Anschließend findet das „Konzert für die ganze Familie“ mit den Shootingstars Volox Brothers aus Mallorca statt, von Klassik bis Rock. Ein weiterer Höhepunkt ist die Festival-Premiere „Die prächtige spanische Barockmusik“ mit internationalen Barockspezialisten, Sängern und Instrumentalisten der Wiener Orchester, Mailänder Scala, der International Opera Munich-Vienna und zum ersten mal in Palma das weltberühmte Ensemble „Vienna Camberbrass“. Die Termine werden rechtzeitig in EL AVISO bekannt gegeben. Die Herbstkonzerte beginnen im Oktober mit dem Höhepunkt der „Langen
Nacht der großen Filmmusik“ mit dem National Orchester, Ballett, Chor und Gesangssolisten des National Theaters – Choreographie Mia Faccinelli, Dirigent Andreas Pabst, im Auditorium de Palma am 13. Oktober 2019. Zu den Klassikern der Filmmusik wird getanzt und gesungen. EL AVISO wird regelmäßig über die interessanten Konzerte berichten. Als Partner des Festival MúsicaMallorca bietet EL AVISO für seine Leser/innen bei besonderen Konzerten zudem günstige Eintrittspreise.
Paul Gerhard

- Anzeige -