Mutmaßlicher deutscher Bombenbauer in Mallorca verhaftet

Am Montag (18.03.19) nahm die Guardia Civil einen in Deutschland gesuchten 28-jähriger Rechtsradikalen in Peguera fest. Er soll Anfang März in Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf, 30 Kilometer nördlich von Regensburg) eine Rohrbombe gefertigt haben, das dazugehörige Material wurde in seiner Wohnung gefunden, der Mann war aber schon geflüchtet.

Der Mann lebte mit seiner Partnerin als unauffälliger Mieter. Laut Zeitungsberichten wurde er am Dienstag per Videokonferenz von einem Haftrichter in Madrid vernommen. Er sitzt in Haft auf Mallorca, bis über seine Auslieferung nach Deutschland entschieden wird.

- Anzeige -