Nachtleben zufrieden mit Wiedereröffnung

Der balearische Verband für Nachtleben und Unterhaltung hat die Wiedereröffnung der Branche begrüßt. Es sei eine Energiespritze für für den Sektor, so Miguel Pérez-Marsá, Präsident der Asociación Balear de Ocio Nocturno y Entreteninmiento (Abone), über die geplante Öffnung am 8. Oktober. Über die Bedingungen für die Öffnung soll zeitnah entschieden werden. Diskutiert wird beim Zutritt künftig eine Impfbescheinigung vorzuschreiben, die zulässige Kapazität auf max. 75 % zu begrenzen, den Getränkekonsum nur sitzend am Platz zuzulassen, und für die Tanzfläche eine Maskenpflicht zu bestimmen.

- Anzeige -