Nächste Woche drohen Unwetter

Nach einem fast sommerlichen Wochenende mit Höchsttemperaturen zwischen 26 und 28 Grad warnt der spanische Wetterdienst vor möglichen größere Unwettern zu Beginn der nächsten Woche. Zwar sei die Vorhersage noch relativ unsicher, aber die Daten des Informationssystems für besondere atmosphärische Phänomene deuten darauf hin, dass es am Dienstag zu Starkregen und Gewittern kommen könnte. Zu Wochenbeginn müsse man sich laut den Meteorologen von Aemet auf intensive Regenfälle gefasst machen. Auf Mallorca können Regenfälle mit bis zu 250 Litern pro Quadratmeter demnach nicht ausgeschlossen werden. Auch starker Wind könnte dazukommen.  Mehrere Wetterdienste sprechen sogar von der Gefahr eines sogenannten Medicanes, einer hurrikaneartigen Wetterlage über dem Mittelmeer. Die Unwetter könnten bis zum Ende der kommenden Woche anhalten.

- Anzeige -