Negative Proben bei Coronavirus-Infiziertem

- Anzeige -

Vergangene Woche ist auf Mallorca der erste Coronavirus-Fall auf der Insel festgestellt worden. Nun wurde der Mann, bei dem das Virus nachgewiesen worden war, zum ersten Mal negativ auf die Infektion getestet. Am Mittwoch hatte das Krankenhaus die Proben des Mannes an das nationale Zentrum für Mikrobiologie in Madrid versandt. Das Ergebnis: Die Erreger des neuartige Coronavirus Covid-19 konnte nicht mehr nachgewiesen werden. Trotzdem muss der Brite, der in Marratxí lebt, noch eine Weile im Krankenhaus bleiben, bis auch eine zweite Probe negativ ausfällt und er als offiziell krankheitsfrei gilt. Bis dahin wird er weiterhin auf der Isolierstation betreut. Zuletzt sind die Infektionszahlen in der besonders stark betroffenen Provinz Hubei in China deutlich angestiegen, was möglicherweise auch mit einer neuen Erfassung der Fälle zusammenhängt. 

- Anzeige -