NEU: Restaurant al:den:te Die Pastamanufaktur in Cala Ratjada

- Anzeige -

Mitte März sollte nach einem großen Umbau die Eröffnung stattfinden. Für das große Fest war schon alles geplant, doch dann kam der Lockdown und alles stand still im Restaurant al:den:te in Cala Ratjada, direkt am Kulturzentrum gelegen. Bis vor kurzem. Denn der Betreiber Frank Tilli und sein Partner Jürgen Lanker, ein erfahrener bekannter Gastronom der Region, konnten erst Mitte Mai mit knapp zwei Monaten Verspätung die Tore, wenn auch anfangs eingeschränkt, öffnen.

Selbstgemachte Pasta
Sicher, es gibt einige italienische Restaurants in Cala Ratjada, aber keins, dass sich mit Fug und Recht “PastaManufaktur” nennen könnte, denn freuen können sich Genießer dort über ausschließlich handgefertigte beste Pasta. Und die toppt jede Fertig-Pasta bei weitem! Dafür wurde eigens eine professionelle Nudelmaschine in Italien gekauft und auch das Mehl und andere typisch italienische Spezialitäten kommen daher. Verantwortlich für die kulinarischen Genüsse ist natürlich auch ein Chefkoch aus der Heimat der Nudeln: Luca Tassinari, ein Italiener aus der Nähe von Bologna. Das System des Lokals ist denkbar einfach und erfüllt dadurch perfekt alle individuellen Wünsche. Man könnte auch sagen, es funktioniert nach dem Baukastenprinzip: Alles ist mit allem kombinier- und wählbar. Man entscheidet sich zunächst für den Salat, die Nudelsorte oder die Pizza als Basis und sucht sich dazu aus den vorhandenen Zutaten bzw. Saucen oder Belag seine Lieblinge aus. Darüber hinaus ist man bemüht seinen Gästen jeden Wunsch
zu erfüllen und agiert dabei sehr flexibel. Mit Vorbestellung sind auch andere Gerichte denkbar.

Die Salate
Beim Salat beispielsweise sind es die gemischte Version, ein Tomatensalat oder auch aktuell ein Nudelsalat mediterraner Art mit einem roten Pesto und Pinienkernen als Grundlage, hinzu kommen sieben verschiedene weitere Zutaten wie Hähnchen, Lachs, Garnelen, knuspriger Speck, Thunfisch, Burrata oder Feta-Käse plus ein Dressing – je nach Wunsch. Gezahlt wird nur das, was man bestellt.
Die Pizza
Als zweiten Schwerpunkt gibt es hausgemachte Pizza, wobei der Teig perfekt seinen Gärprozess abschließen kann, bevor er weiterverarbeitet wird. Hier bildet eine Pizza Margherita die Basis, belegt entweder mit Pilzen, verschiedenen Käsesorten, Thunfisch, Lachs, Zwiebeln oder Speck.

Die Pasta
Bei den Pasta-Varianten sind es aktuell, Corona-bedingt, nur drei Sorten, demnächst werden es sechs wie ursprünglich geplant. Auch hier gibt es tagesaktuelle Ergänzungen. Ob mit Tomatenpesto, Pilzen, Bolognese, Carbonara oder Mascarpone-Weißwein kombiniert, bestimmt auch hier der Gast. Darüber hinaus gibt es wählbare Toppings wie Spinat, Röstzwiebeln, Burrata und vieles mehr. Natürlich offeriert das al:den:te auch Ravioli oder Lasagne in einer normalen und einer vegetarischen Variante. Und als besonderer Service gibt’s alles auch als Take Away: “Unsere Kunden können auch alle Pastasorten sowie Saucen frisch an der Theke kaufen und mit unserer
Beratung schnell und einfach zu Hause selbst zubereiten”, so Frank Tilli. Nicht verpassen sollten alle Fans mit süßem Gaumen das Tiramisu oder die Waffeln à la Charlotte mit Sahne, Eis oder heißen Kirschen.

Restaurant al:den:te
C/. de l’Agulla 60, Cala Ratjada
Tel.: 971 818 599,
www.al-dente.es
Geöffnet aktuell: täglich außer Do von 11-22 Uhr
(kalte Küche 11-16 Uhr, warme Küche 16-22 Uhr)

- Anzeige -