Neue Parfums braucht das Land…

- Anzeige -

Hüllen Sie sich ein in die neuesten Düfte oder vielleicht bekommen Sie auch zum Valentinstag ein neues Parfum geschenkt… Hier einige Tipps neuester Duftkreationen. Doch zuvor ein Inselklassiker, der gerade jetzt zur Mandelblütenzeit besonders gut wirkt.

Flor d’Ametler
Mittlerweile seit über 70 Jahren wird das Parfum wie ehedem hergestellt – aus handgepflückten Blüten, die jahrelang mazerieren. Jeder Flakon enthalt zudem eine kleine echte Blüte. Die Parfumwerkstatt kann man sogar besichtigen – sie liegt bei Pont d’Inca – und vor Ort das Parfum kaufen, ebenso wie andere Produkte der Firma: naturbelassene Gesicht- und Hand-Cremes, Seifen, Öle, Raumdüfte, die teils mit Kräutern versetzt sind, die auf eigenen Ländereien in der Tramuntana gesammelt werden. 30ml Eau de Toilette für 30 Euro

L’Eau d’Issey Rose & Rose von Issey Miyake
Blumig und fruchtig zugleich: Das neue Eau de Parfum von Issey Miyake betört sowohl mit Himbeere und Birne in der Kopfnote, als auch mit zwei kräftigen unterschiedlichen RosenAromen in der Herznote: Bulgarische Rosen- und Damaszenerrosenessenz. Perfekt also für alle, die den Duft der Königin der Blumen lieben und ihn sehr intensiv riechen möchten – den ganzen Tag lang. Um 40 Euro für 20ml

Chloé L’Eau von Chloé
Selbstbewusst, unabhängig und mit sich selbst in Einklang: Diese Charaktereigenschaften schreibt Chloé Trägerinnen des neuen korallfarbenen “Chloé L’Eau” zu. Ein Meer aus weißen Rosen wird hier mit dem Duft aus Litschi, Grapefruit und Zedernholz kombiniert – für eine harmonische und dezente Komposition, wie man sie auch von den Modekreationen des Hauses kennt. 30 ml für 60 Euro.

Angel Eau Croisière 2020
Nach der limitierten Edition 2019 des Parfums Angel Eau Croisière, das von der Atmosphäre eines Kreuzfahrtschiffs und fruchtigen Cocktailaromen inspiriert wurde, präsentiert Mugler eine neue Edition für die Saison 2020. Sie ist den sonnigen, farbenfrohen und exotischen Sommern Brasiliens gewidmet. Die Komposition ist orientalisch-fruchtig. Ein sonniger “Copacabana-Akkord” kombiniert saftige Feigenmilch mit Magnolienblüten, während ein “cremiger und sinnlicher Akkord” Patchouli, Vanille und Praline als typische Parfümnoten von Angel enthält. Der sternförmige Angel Flakon ist in den Farben azurblau, smaragdgrün und rosa gehalten. 50 ml Eau de Toilette für 150 Euro.

Rouge Trafalgar von Maison Christian Dior
Die neueste Variante von Maison Christian Dior erinnert an ein edles Sorbet von leuchtend roten Früchten, das mit dem frischgepressten Saft schwarzer Johannisbeeren und Grapefruit verfeinert wurde und zugleich süß wie erfrischend ist. Dazu eine elegant-holzige Moschus- und eine Patchouli-Note. „Ein anregender Duft, genau wie das berühmte Dior Rot. Ein Klassiker, der noch nichts von seinem Glanz verloren hat“, schwärmt François Demachy, Parfumeur-Créateur bei Dior. 40ml für 89 Euro.

Elie Saab Le Parfum Essentiel
Für das erste Parfüm – Elie Saab Le Parfum – arbeitete der Modedesigner Elie Saab mit dem Parfümeur Francis Kurkdjian zusammen, um eine Welt der zeitlosen Weiblichkeit, Eleganz und ein bisschen Glamour im Alltag heraufzubeschwören. Im Februar 2020 bietet der Designer eine neue Interpretation seines Signatur Parfums an: Elie Saab Le Parfum Essentiel. Ein neues Parfum, eine neue Parfümeurin: Maïa Lernout. Sie kreierte den bekannten Mix aus Orangenblüten und Patchouli-Aromen neu, hinzu kommen zart-floraler ChypreDuft, zitrusfruchtige Noten, Neroli-Extrakt, Gardenie und Zedernholz. Der rosafarbene Flakon enthält ein KalligraphieSiegel auf der Rückseite – verschlungene Initialen in Gold eingefasst. Erhältlich als 30, 50 und 90ml Eau de Parfum.

Guilty Love von Gucci
Die limitierte Frühjahrsedition von „Guilty Love“ wurde als Duftpaar für sie und ihn lanciert und ist der modernen unkonventionellen Liebe gewidmet, kreiert von Alberto Morillas. In der rosafarbenen DamenVariante mit orientalisch-floralen Aromen von Bergamotte, Grapefruit, Narzisse und Veilchen sowie der Wärme von Moschus, Patchouli und Amber.
Guilty Love Edition Pour Femme, 90ml Eau de Parfum, um die 90 Euro.

Florence Blossom von Roberto Cavalli
Nicht nur der Flakon, auch der Inhalt sorgt für Herzklopfen: Florence Blossom ist ein strahlendes Parfum, das mit den Aromen verschiedener Rosen und Iris sowie einem Hauch von Patchouli und Ambrox an üppig blühende italienisch-toskanische Gärten und die Sonne der Toskana erinnert. Als Kopfnoten betören schwarze Johannisbeere, Mandarine und Bergamotte. Als Basis fungieren Patchouli, Sandelholz und Ambrox. Der mit einem markanten Blumenmuster verzierte Glasflakon erinnert an die traditionelle italienische Glaskunst. Eau de Parfum Spray Blossom, 30ml für 28 Euro, 75ml für 52 Euro

Flor del Sol von Escada
Nach den vorangegangenen Sommereditionen Sorbetto Rosso (2018) und Miami Blossom (2019) kommt nun Flor de Sol als diesjähriger limitierter Frühjahrs- und Sommer-Duft von Escada auf den Markt. Er klingt nach Sonne pur und versetzt – so Escada – die Trägerin mit Aromen von Dahlienblüten, Tequila Sunrise und Sandelholz umgehend in Urlaubsstimmung! Kreiert wurde der Duft von den Meisterparfümeurinnen Honorine Blanc und Nathalie Lorson. 30ml Eau de Toilette für 30 Euro

Tiffany & Love von Tiffany & Co.
Der New Yorker Kultjuwelier widmet seine neueste Parfümkreation den frisch Verliebten und lanciert gleich zwei Varianten des Duftes – für Sie und für Ihn. „Tiffany & Love For Her“ ist ein intensiver, femininer Duft von fruchtigen und holzigen Noten, wie Blue Basil, schwarzer Johannisbeere und Grapefruit sowie Neroli, Tuberose, Vetiver und Zedernholz. Betörend – und als Duftpaar eine Idee für den Valentinstag. Eau de Parfum 50ml für 72 Euro.

- Anzeige -