Cala Ratjada: Umstrittene Renovierung der Promenade

Die letzte Sanierung der asphaltierten Meerespromenade in Cala Ratjada ist schon Jahrzehnte her, im November soll nach Planung von Bürgermeister Rafel Fernández die Renovierung starten. Rund 120.000 Euro wird die Gemeinde Capdepera dafür aufbringen, 500.000 Euro steuert das Balearische Tourismusministerium bei. Bei den Anwohnern stößt das Projekt allerdings auf Widerstand. Dabei geht es um die drastische Veränderung der Promenade: Die neuen Pläne sehen vor, die Grünflächen zu reduzieren, um mehr Platz für die Terrassen der Restaurants zu schaffen.



- Anzeige -