Neuer Impfschutz für Kinder

- Anzeige -

Alle Kinder, die 2007 geboren worden sind, können sich ab sofort gegen Meningitis (Hirnhautentzündung) in den Gesundheitszentren auf den Balearen impfen lassen. Der Impfstoff mit dem Namen Nimenrix ist generell nur noch in Gesundheitszentren erhältlich. Vorher konnte man den Impfstoff auch in Apotheken kaufen. Das ist seit letztem Jahr nicht mehr möglich.
Der Hintergrund: Die Impfung wird mittlerweile den Kindern mit vier Monaten, zwölf Monaten und zwölf Jahren verabreicht. Vor kurzem wurde allerdings die letzte Dosis modifiziert. Sie soll nun auch vor verschiedenen Unterarten der Meningokokken schützen.Meningokokken sind weltweit vorkommende Bakterien, die eine bakterielle Hirnhautentzündung oder eine Blutvergiftung auslösen können.

- Anzeige -