Sie wollen Ihrem Bad einen neuen Look verpassen? Dann finden Sie hier besondere Designideen. Sie kommen von der italienischen Traditionsfirma Antonio Lupi. Da wären zum einen die freistehenden Waschbecken Borghi, designt von Gumdesign. Inspiriert wurden sie dabei von der Toscana – wobei dies durchaus auch Mallorca sein könnte, denn die Farben des Materials Cristalmood sind: das Grün von den Blättern und Früchten der Olivenbäume, die rötlich-braune Farbe der Trauben und des Weins, die tiefblaue Farbe des Meeres. All das, was auch auf unserer Insel präsent ist. Folgerichtig wurden die Farbtöne auch Oleo, Gran Cru und Ceruleo benannt. Hinzu kommt als Konsole das Naturmaterial Kork. Kork ist ein natürliches recyclefähiges Element, schwer entflammbar und elastisch, das keine Angst vor Feuchtigkeit hat, während Cristalmood ein widerstandsfähiges, farbiges, transparentes Harz ist.

Eine andere Idee ist Ossimoro. Die von den Designern des Studios Calvi Brambilla entworfene Ossimoro-Waschbeckenlinie wurde mit größtem Respekt und Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem nur endlich verfügbaren Material Marmor angegangen, einem Material, das schon immer in Architektur und Kunst verwendet wurde.  Der gewünschte Kompressionseffekt entstand aus einem Zusammenprall zwischen Parallelepipeds (ein geometrischer Körper, der von sechs paarweise kongruenten in parallelen Ebenen liegenden Parallelogrammen begrenzt wird) und dem Wunsch, Materie fließend zu machen. Um diesen Effekt zu erzielen, wurde eine neue Technik entwickelt, die Simulation der Komprimierung eines Blocks in 3D, ausgehend von der Idee einer Marmorsenke mit der Wirkung eines “weichen Marmorblocks” – entstanden ist ein fast surreales Objekt. Das Waschbecken besteht aus orientalischem weißem Marmor.

www.antoniolupi.it, erhältlich auf Mallorca via Banni, www.banni.es

- Anzeige -