Palma macht Stadtteile dicht

- Anzeige -

Ab Freitag (11.9.) werden aufgrund hoher Corona-Infektionszahlen in Palma einige Stadtviertel abgeriegelt, und zwar: Son Gotleu, Can Capes, La Soledat Nord, Teile des Viertels Son Canals. Ausgenommen sind Calle Manacor, die Calle Aragon und Reyes Catolicos.
Den Anwohnern in diesen Vierteln ist erlaubt zur Arbeit, zum Einkaufen und zur Schule zu gehen. Treffen sind auf fünf Personen beschränkt und die Bars und Restaurants werden um 22 Uhr geschlossen. Es erfolgen regelmäßige Desinfizierungen der Viertel. Die Maßnahmen sind zunächst für 15 Tage vorgesehen.

- Anzeige -