Polizei verhaftet Mann wegen Handel mit Johannisbrot Früchten

Die Guardia Civil hat einen Mann verhaftet, der mit insgesamt 10 Tonnen gestohlenen Johannisbrot-Früchten gehandelt haben soll. Für über 8.000 Euro soll er diese Schoten des Algarroba-Baumesverkauft haben, die unter anderem für die Herstellung von Lebensmitteln und und Kosmetikprodukten verwendet werden.

- Anzeige -