Schaf verursacht Chaos

- Anzeige -

Am Montagmorgen, den 18. Februar gerade zur Rush-Hour in der Früh ging ein Schaf auf der Ringautobahn von Palma spazieren. Es lief auf der Höhe der Ausfahrt Son Rapinya hin und her. Die Straße wurde gesperrt was zu einem langen Stau führte.
Polizisten und Bedienstete des Inselrats versuchten es einzufangen. Das Tier spielte mit ihnen eine Stunde lang, bevor es ihm langweilig wurde und es sich einfangen ließ.
Es ist nicht das erste Mal, dass ein Schaf auf der Autobahn spazieren geht. Seit mehreren Jahren kommt dies immer wieder vor. Die Behörden machen nichts dagegen.

Foto: Archiv

- Anzeige -