Seegras am Es Trenc Strand ruft Proteste hervor

Zu einer Demonstration von Vertreter des Fremdenverkehrsverbandes Fomento de Turismo führte die immer noch großen Mengen Seegras am Es Trenc Strand im Süden Mallorcas. Die Demonstranten meinen, es sei unverantwortlich die stinkenden Grasmengen liegen zu lassen, das Image des Strandes werde schlechter, was zu weniger Touristen führe.

Die Regierung will das Seegras nicht entfernen, da sich der Es-Trenc-Strand in einem Naturpark befindet. Im vergangenen Jahr wurde es schließlich erst gegen Ende der Hochsaison entfernt.

- Anzeige -